Garmin Pay

Das Brötchen beim Bäcker nach Deinem Lauf am Morgen oder den Snack während einer Radtour – bezahle ab sofort Deine Einkäufe kontaktlos mit Deiner Garmin Smartwatch. 

Benefits mit Garmin Pay

  • Kein Geldbeutel? Kein Problem
    Lasse Deine Geldbörse zuhause und bezahle mit Deiner Garmin Watch.
  • Hohe Akzeptanz
    Bezahle überall dort, wo das kontaktlose Bezahlen via NFC möglich ist.
  • Einfacher Bezahlvorgang
    Rufe Garmin Pay auf Deinem Wearable auf, gib die PIN ein und bezahle.

Garmin Pay einrichten

Garmin Pay Segment im VIMpay Board hinzufügen,  Kartennummer kopieren, Garmin Pay in Garmin Connect App aktivieren und Karte hinzufügen.

Garmin Pay aufladen

Lade per Blitz-Aufladung Geld auf Deinen VIMpay Account. Schiebe im Anschluss via Money Swift den gewünschten Betrag auf Deine Garmin Smartwatch.

Mit Garmin Pay bezahlen

Rufe Garmin Pay auf Deinem Garmin Wearable auf. Gib Deine PIN ein und wähle die VIMpay Mastercard aus. Halte Deine Smartwatch an das Terminal und bezahle.

Sicherheit bei Garmin Pay

  • Kein Risiko dank Guthabenprinzip
    Gib nur das Geld aus, das Du zuvor selbst auf die Karte aufgeladen hast.
  • Schutz durch persönliche PIN
    Entsperre Garmin Pay mit Deiner PIN - alle 24h oder bei jedem Anlegen.
  • Sicheres Bezahlen durch Token
    Der 16-stelligen Token ist immer einzigartig. Nur Du kannst ihn nutzen.

Starte mit Garmin Pay.

Lade Dir einfach die VIMpay App auf Dein Smartphone und richte dort Garmin Pay ein.

Fragen zu Garmin Pay?

Es ist wichtig, dass Du nicht die Kartendaten Deiner VIMpay Hauptkarte verwendest, da diese nicht in der Garmin Connect App hinterlegt werden kann.

Für die Garmin Pay Funktion haben wir ein komplett eigenes Segment entwickelt, damit Du Dein Guthaben optimal verwalten kannst. Füge dafür über das + Icon im VIMpay Board das Segment Garmin Pay hinzu und richte die Garmin Mastercard ein. Nutze dann diese Kartendaten, um die Mastercard für Garmin Pay in der Garmin Connect zu hinterlegen. Achte bitte auch darauf, dass Du die CVC verwendest und nicht die PIN der Mastercard (drei-stellig). Slide die Karte einfach mit dem Finger nach rechts.

Mehr dazu erfährst Du auch in unserem Erklärvideo zur Einrichtung von Garmin Pay.

Um die Garmin Mastercard aus Deinem dunkelblauen Garmin Segment in der VIMpay App aufladen zu können, musst Du vorerst Geld auf Deine Hauptkarte überweisen. Sobald die Gutschrift auf der VIMpay Karte erfolgt ist, klicke auf das „+“ im Garmin Segment und schiebe das Geld in sekundenschnelle per „MoneySwift“ auf Deine Uhr.

Klicke dafür auf das „+“ Icon im Garmin Segment und ändere die MoneySwift Richtung mit den Pfeilen in der Mitte. So kannst Du Dein Restguthaben wieder auf Deine VIMpay Karte verschieben.

Ja, richte dafür einfach Dein neues Gerät in der Garmin Connect App ein. Sollte dies nicht klappen, lösche einmal die Wallet, richte Deine Mastercard neu ein.oder wende Dich an den Garmin Support.

Mit VIMpay Standard kostet Dich die Nutzung der Garmin Mastercard gar nichts. Wenn Du noch flexibler sein möchtest, bieten wir VIMpay Premium für 4,99€ im Monat an.

Nein, Du musst die PIN Deiner Garmin Mastercard ab 25€ nicht mehr eingeben. Die Wallet-Entsperrung durch Deine eigen gesetzte PIN reicht aus, Bezahlungen auch über 25€ durchzuführen. Eine zusätzliche Bestätigung durch die Mastercard PIN ist nicht mehr notwendig.