VIMpay auf dem JazzOpen in Stuttgart

Am Donnerstag ist es wieder soweit. Jedes Jahr im Juli treffen sich Künstler der internationalen Jazz-, Blues-, Soul- und Pop-Szene beim JazzOpen in Stuttgart. Seit 1994 kommen jährlich bis zu 40.000 Musik Fans in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs um z.B. Stars wie James Brown, Lang Lang und Norah Jones zu sehen und vor allem zu hören. 2018, im 25. Jubiläumsjahr, freut man sich unter anderem auf Jamie Cullum, die Fantastischen Vier, Lenny Kravitz und Gregory Porter.

Zum zweiten Mal ist VIMpay zusammen mit Premium-Sponsor Mastercard dabei und bietet die VIMpay Fankarte an. Die Gäste können ein NFC-Armband direkt auf dem Festival erwerben, aktivieren und sofort bargeldlos bezahlen. Das Guthaben wird über die VIMpay App aufgeladen und verwaltet. Das heißt, kein lästiges Geldabheben mehr zwischen den Acts und der Veranstalter muss weniger Bargeld verwalten. So bleibt am Ende für alle Beteiligten mehr Zeit fürs Wesentliche: die Musik! Nach dem Festival kann die Fankarte übrigens überall genutzt werden, wo kontaktlose Zahlungen möglich sind. Die Gäste profitieren also doppelt von ihrem Besuch.

Das Jazzopen geht vom 12. bis zum 22. Juli 2018. Schau gerne bei uns am Stand vorbei und lass dir das neuste Gadget der Mobile Payment Szene zeigen! Mehr Infos über das Jazzopen findest du hier, und VIMpay kannst du hier für Android und iOS kostenlos runterladen.

Beitrag teilen
Facebook
Twitter
WhatsApp
Weitere Beiträge
Features

Blitz-Aufladung erklärt

Das Problem Es ist das ewige Dilemma. Eine Überweisung fühlt sich gut an. Man hat selbst in der Hand, wann man wem wieviel Geld schickt.

Features

VIMpay Multibanking

Schon klar. Einem neuen Anbieter im Bereich Finanzen wird man nicht sofort blind vertrauen und mit wehenden Fahnen das eigene Konto bei der Hausbank umziehen